Was ist was?

Unser kleines KFO - Wörterbuch

 

OPG:
Eine Röntgenaufnahme, bei der Ober- und Unterkiefer, alle Zähne und die Kiefergelenke in einer Übersicht abgebildet werden.


FRS:
Eine „Fernröntgenseitenaufnahme“, d. h. eine Röntgenaufnahme vom Kopf, anhand welcher vor allem die Lage von Ober- und Unterkiefer und die Wachstumsrichtung der Kiefer beurteilt wird.


Brackets:
Kleine Metall- oder Keramikteile, die auf die einzelnen Zähne geklebt werden und so eine „feste Spange“ ergeben.


Bogen:
Die Brackets werden mit einem elastischen Metallbogen verbunden; dieser Bogen bewegt durch seine Kraft die einzelnen Zähne.


Ligatur:
Ein sehr dünner Draht bzw. ein Gummiring, welcher den Bogen mit den Brackets verbindet.


Separiergummis:
Kleine elastische Gummis, die vor dem Einsetzen einer „festen Spange“ Platz zwischen den Zähnen schaffen.


Abdruck:
Eine Kieferabformung mit einem gummiartigen Material. Durch Ausgießen des Abdruckes mit Gips erhält man ein Kiefermodell.


Modell:
Ein Kiefermodell aus Gips wird für verschiedene diagnostische Messungen sowie als Arbeitsmodell zur Herstellung bzw. Reparatur von Behandlungsgeräten benötigt.


Wachsbiss:
Ein Registrat aus Wachs, durch das die Lage von Ober- und Unterkiefer zueinander festgehalten wird.


Mundhygiene:
Der wichtigste Punkt! Nur bei absolut sauberen Zähnen kann eine kieferorthopädische Behandlung ohne Gefahr von Schäden am Gebiss durchgeführt werden

 

Dorsten: NEUE TELEFONNUMMER!

28.06.2017

NEUE TELEFONNUMMER! Ab sofort erreichen Sie unseren Standort in Dorsten unter 02362 / 998...

Wir suchen Verstärkung für unser Team!

29.03.2017

Zahnmedizinische/r Fachangestellte/r Wir suchen für unsere Praxis in Gelsenkirchen zum...

Verstärkung des Ärzte-Teams!

09.03.2017

  Wir begrüßen in unserer Praxis in Gelsenkirchen Frau Ela Yilmaz,...


Previous
Next