Unsere Leistungen

Unsere Praxis beschäftigt sich mit der Regulierung von Zahn- und Kieferfehlstellungen. Auf diese Weise soll einerseits die Ästhetik beeinflusst werden. Ein schönes, gewinnendes Lächeln wird in unserer Gesellschaft immer wichtiger.

Auf der anderen Seite soll die Funktion des Kiefers und der Zähne als Kauorgan gewährleistet und so Schäden vorgebeugt werden. Zahn- und Kieferregulierung erfolgt in der Kieferorthopädie mit Hilfe einer Reihe unterschiedlicher Hilfsmittel, abhängig von Art und Ausmaß der Anomalie.

MULTIBAND

Durch die festsitzende Zahnspange ist der Kieferorthopäde in der Lage exakte körperliche Bewegungen von Zähnen auszuführen. Bei der festen Klammer werden die vorderen Zähne mit Brackets beklebt. Auf die hinteren Zähne werden Metallringe, sogenannte Bänder gesetzt. Das eigentlich wirksame Element sind die Drahtbögen, die Brackets und Bänder miteinander verbinden.

Durch das Bekleben mit den Brackets und Bändern werden die Zähne nicht geschädigt. Beläge können sich aber leichter an den Zähnen anlagern. Deshalb sind gute Zahnpflege und Mundhygiene die Voraussetzung für eine erfolgreiche Behandlung.


HERAUSNEHMBARE ZAHNSPANGEN

eignen sich besonders für Kinder und Jugendliche mit Zahnfehlstellungen, die sich noch im Zahnwachstum oder dem Übergang vom Milchgebiss zum bleibenden Gebiss befinden. Wie der Name vermuten lässt, werden diese Zahnspangen nicht ununterbrochen getragen. Da der Kiefer von Kindern und Jugendlichen noch im Wachstum ist, werden die Wachstumsschübe des Kindes ausgenutzt, um das Wachstum unterentwickelter Kieferabschnitte zu fördern oder das Wachstum überentwickelte Kiefer zu hemmen.


ORTHOCAPS

die unsichtbare Zahnkorrektur.

Die Möglichkeit, Zahnfehlstellungen mit orthocaps zu behandeln, ist am Prinzip der Natur angelehnt. orthocaps korrigiert auf natürliche Weise mithilfe von angenehmen, leichten Materialien. Die Zahnlage wird ohne alltägliche Einschränkungen, durch die unsichtbaren und kaum spürbaren Zahnschienen in den Wunschzustand gebracht.

Anders als feste Zahnspangen, sind diese transparenten Schienen, die auch Aligner genannt werden, jederzeit herausnehmbar.


LINGUALTECHNIK

Im Falle der Lingulatechnik handelt es sich um ein System, bei welchem die Befestigung der Brackets an der Zahninnenseite erfolgt. Die Klammern sind dadurch nicht sichtbar. Diese Methode erfordert im Hinblick auf ihre optimale Wirkung komplizierte, anspruchsvolle und zeitaufwendige Maßnahmen.

Gern beraten wir Sie über alle Einzelheiten in einem Gespräch.


Gelsenkirchen

Telefon: 0209 - 14 73 00 0

E-Mail: info@dentwork.de
Ebertstraße 20, 45879 Gelsenkirchen  

Öffnungzeiten:

Montag - Donnerstag
von 9.00 Uhr - 12.30 Uhr und 14.00 Uhr - 18.00 Uhr

Freitags nur nach Vereinbarung!

Dorsten

Telefon: 02362 - 99 8 77  0

E-Mail: dorsten@dentwork.de
Südwall 29, 46282 Dorsten

Öffnungzeiten:

Montag - Donnerstag
von 9.00 Uhr - 12.30 Uhr und 14.00 Uhr - 18.00 Uhr

Freitags nur nach Vereinbarung!

Marl

Telefon: 02365 - 68 220

E-Mail: marl@dentwork.de
Kampstraße 15, 45768 Marl

Öffnungszeiten:

Montag bis Donnerstag
von 9:00 bis 12:30 und 14:00 bis 17:00 Uhr

Freitags nur nach Vereinbarung!

Recklinghausen

Telefon: 02361 - 23 17 4

E-Mail:recklinghausen@dentwork.de
Kurfürstenwall 9, 45657Recklinghausen

Öffnungszeiten:

Dienstag bis Donnerstag
von 9.00 Uhr - 12.30 Uhr und 14.00 Uhr - 18.00 Uhr

Freitag
von 9.00 Uhr - 12.00 Uhr und 14.00 Uhr - 17.00 Uhr

Montags nur nach Vereinbarung!